Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

ÖDP-Blumenpaten

Mehrere ÖDP-Mitglieder aus dem Kreisverband Günzburg sind durch Spenden Blumenpaten auf einer Blühfläche östlich der B16, Gemarkung Ellzee, Flurnummer 248 geworden. Es war und ist uns ein Anliegen, durch diese Förderung aktiv den Artenschutz (Bereitstellung von Nahrung für heimisches Wild, Insekten, Honig- und Wildbienen auf dieser Blühfläche zu unterstützen und damit zur Erhaltung der Tier- und Pflanzenwelt beizutragen.

Als Paten wollten wir unsere ausgewiesenen Blühflächen besuchen und das bunte Treiben der Insekten beobachten. Leider spielte das Wetter nicht mit. Noch um 15 Uhr überzog das Gebiet ein Gewitterband mit Regen, was einige davon abhielt, sich auf den Weg nach Ellzee machen. Just um 16 Uhr verzogen sich die dunklen Gewitterwolken. Es kam die Sonne durch und blauer Himmel begleitete die kleine, aber feine Führung durch das Blühfeld. Landwirt Franz Bissinger aus Ellzee gab einen sachkundigen Einblick in die Pflanzenwelt. Wir waren leider nur zu dritt, ließen uns aber das kleine Picknick schmecken, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten. Nächstes Jahr wieder.

Fotos: Gabriela Schimmer-Göresz


Die ÖDP Günzburg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen